Langzeit-EKG

 

Ziel: 
Aufdecken von Herzrhythmusstörungen. 

Befundung: 
Durch die Registrierung der elektrischen Ströme des Herzens über 24 Stunden lassen sich Herzrhythmusstörungen erkennen , beurteilen und eine gezielte Therapie einleiten oder korrigieren. 

Durchführung:
 
Die Untersuchung findet bei uns in der Praxis statt nach erneuter Terminvergabe. Dem Patienten werden fünf Elektroden auf dem Brustkorb plaziert und mit einem Pflaster fixiert. Diese Punkte werden mit einem kleinen tragbaren Rekorder, der am Hosenbund getragen wird, verbunden. Dadurch ist der Patient beweglich und in seiner körperlichen Aktivität nicht eingeschränkt. Ein normaler Arbeitsalltag kann dadurch problemlos absolviert werden. Am darauffolgenden Tag sollte das Gerät um 8:00 Uhr in der Praxis abgegeben werden, danach erfolgt das Einlesen der Befunde in unseren Praxiscomputer und die Befundung der Aufzeichnung.

For our foreign patients we offer medical consulations in different languages
Deutsch    English    Italiano   
Praxis-Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie 
    Deutsche Herzstiftung 
    European Society of Cardiology 
    Ärztliches Qualitätsnetz Dortmund e.V. 
    Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. Dortmund 
    Zusammenschluss der niedergelassenen Kardiologen Dortmunds in „pro Herz e.V.“ 
    DLRG
    Arbeitsgemeinschaft AG 32 Sportkardiologie der DGK 
    Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (Deutscher Sportärztebund) e.V.

Publish modules to the "offcanvas" position.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok